Warenkorb

Schließen Warenkorb bearbeiten
[[ product.name ]]
[[ product.id ]]
[[ product.quantity ]] [[ product.totalPrice | currency ]]
Gesamt [[ total | currency ]]
Jetzt bestellen
Kostenloser Versand

Ihr Warenkorb ist noch leer.


Fragen oder benötigen Sie Hilfe?

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice oder besuchen Sie eines unserer Geschäfte

​Leapp ist der erste Einzelhändler in Europa mit einem virtuellen Verkäufer im Laden!

June 24 2016

Der leapp-Store im niederländischen Apeldoorn ist der erste Laden mit einem ferngesteuerten Double-Roboter als Verkaufsmitarbeiter. Diese Roboter, auf englisch Telepresence Robots, sind eine innovative Erfindung eines amerikanischen Unternehmens, Double. Ziel ist es, Menschen, die abwesenheitsbedingt oder aus anderem Grund körperlich nicht anwesend sein können, miteinander zu verbinden, sodass sie virtuell doch am Geschehen teilnehmen können.

In Bildungseinrichtungen und Büros werden diese Roboter bereits seit 2013 eingesetzt - jetzt jedoch auch im Einzelhandel, erstmals in Europa. Der Roboter wird im leapp-Store Apeldoorn aufgestellt, und zwar als virtueller Verkäufer, der von einem Mitarbeiter gesteuert wird, der sich im leapp-Store in Arnheim befindet. Sollte es im Geschäft in Apeldoorn hektisch werden, kann ein Mitarbeiter in Arnheim aushelfen, indem er Kunden über den mit dem Roboter verbundenen iPad Gehör schenkt. Darüber hinaus sind die Roboter mit einer doppelten Kamera und mit Rädern ausgerüstet, sodass sie leicht gesteuert werden können. Die fernsteuernde Person hält auch einen iPad mit Kamera in der Hand, sodass sich der Kunde gleichsam in einer Art von Skype-Gespräch befindet und das Gefühl hat, als befände er sich in einem persönlichen Verkaufsgespräch.
Da 90 % der Aufträge über Internet gebucht und ergänzt werden, kann dieser fernsteuernde Mitarbeiter dem Kunden bis zur Erledigung der Bestellung uneingeschränkt helfen.
 
Die Roboter werden zwischen dem Zeitraum 17. Juni und 02. Juli getestet und im Rahmen dieses Rollentauschs nach einer Woche statt in Apeldoorn dann im leapp-Store Arnheim eingesetzt. Zweck dieser in Zusammenarbeit mit The Store of The Future stattfindenden Tests ist die Beantwortung der Frage, ob dies eine zukunftsfähige und wirksame Lösung für wechselnden Kundenzustrom und Personaleinsatz ist.


Nächste Meldung



Was unsere Kunden sagen





   Specialist in refurbishment